Herzlich willkommen auf der

Textversion www.appixportale.de

Themenbereiche:
Home | Aktuell | Vita/ Lebenslauf | Links | Kontakt | Impressum | Politik | Volltextsuche


Ihre
Aktuelle Seite: Themenbereich Vita/ Lebenslauf - Startseite



Jetzt folgt der Seiteninhalt:

Zur Person

Sebastian Gemkow wurde am 27. Juli 1978 in Leipzig geboren. Von 1998 bis 2004 absolvierte er an den Universitäten Leipzig, Hamburg und der Humboldt-Universität Berlin ein Studium der Rechtswissenschaften. Nach seinem ersten juristischen Staatsexamen 2004 arbeitete er als Referendar in Leipzig und konnte daraufhin 2006 sein zweites Staatsexamen ablegen. In der Folge führte er eine Kanzlei in Leipzig.

Seit 1998 ist Gemkow Mitglied der CDU. Bei der Landtagswahl 2009 gelang ihm als Direktkandidat im Wahlkreis Leipzig 2 der Einzug in den Sächsischen Landtag. Im Landtag gehörte er dem Ausschuss für Wissenschaft und Hochschule, Kultur und Medien, dem Wahlprüfungsausschuss, dem Parlamentarischen Kontrollgremium sowie dem 1. Untersuchungsausschusses des 5. Sächsischen Landtags „Abfall-Missstands-Enquete“ an. 2014 gelang ihm erneut der Einzug in den Sächsischen Landtag. Am 13. November 2014 wurde er zum Sächsischen Staatsminister der Justiz ernannt.

Sebastian Gemkow ist seit 2010 Präsident des Parlamentarischen Forums Mittel- und Osteuropa e. V., einer überparteilichen Vereinigung sächsischer Parlamentarier und Verantwortungsträger aus Wirtschaft und Gesellschaft, die eine Zusammenarbeit zwischen sächsischen sowie mittel- und osteuropäischen Akteuren aus Politik und Verwaltung fördert, mit dem Ziel, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und gesellschaftliche Entwicklungen zu unterstützen.

Sebastian Gemkow ist evangelisch-lutherisch, verheiratet und Vater einer Tochter und eines Sohnes.

Seine Hobbys sind Recht, Politik, Antiquitäten und Kunst.









Zur Grafikversion